artikelbild_justin_bieber

Free: Jack Ü x Justin Bieber – Where Are Ü Now (Gamper & Dadoni Remix)

Justin Bieber in unserem kleinen Musikblog? Wer hätte gedacht, dass es einmal so weit kommt. Nun muss man zu unserer Verteidigung sagen, dass die kleine Göre Justin mittlerweile einsieht, dass man auch als Popstar eine Vorbildfunktion erfüllen sollte und es keinen Freifahrtschein für Idiotismus gibt – so transportiert es zumindest sein Auftritt in der Show des US-Talkers Jimmy Fallon. Zurück zur Musik: mit »Where Are Ü Now« öffneten Jack Ü dem adoleszenten Kanadier Justin Bieber die Tür zur EDM-Szene, und ja, auch wir fanden den Track ziemlich dufte. Aber erst dank Gamper & Dadoni wissen wir, wie gut »Where Are Ü Now« wirklich sein kann. Die Hamburger remixten die Version von Ember Island und beweisen erneut, welches Talent in ihnen steckt – für uns ganz klar ein Song für den Diskohelden-YouTube-Chanel.READ MORE

0
0
artikelbild_kygo

Kygo: Neuer Track plus „Of Monsters And Men“ Remix

Norweger Kygo veröffentlicht seine neue Single »Here For You« mit X-Faktor-Gewinnerin Ella Henderson und liefert mal wieder Tropical House vom Feinsten. Nebenbei gibt’s übrigens auch noch einen neuen Remix des Produzenten. Der Track »Dirty Paws« der Indieband Of Monsters And Men – eigentlich eine melancholische Nummer – wird dank Kygo zu einer entspannten Housenummer. Bei uns könnt ihr in beide Songs reinhören:READ MORE

0
0
artikel_100_muto

Free: Justin Timberlake – WGA…CA (MUTO Remix)

Heute grüßen wir alle Diskohelden in Australien. Euer lieber Landsmann MUTO hat uns mit seinem Remix von »What Goes Around…Comes Around« aus den Socken gehauen. Der noch ziemlich unbekannte Produzent aus der schönen Stadt Sidney – Nein, das ist nicht die Haupstadt der Aussies! – hat den Welthit von Mister Justin Timberlake in einen charismatischen Clubhit verwandelt. Anhören & Urlaub in Down Under buchen.READ MORE

0
0

Free: Mark Tarmonea – When Doves Cry (TRMN Remix)

Es gibt endlich Neues auf unserem YouTube-Channel: Das Multitalent Mark Tarmonea überzeugte uns mit seinem »When Doves Cry«-Cover, und seinem eigenen Remix von eben diesem Cover – wie gesagt, Multitalent halt! Der Münchener vollbringt das Wunder nicht an einer so großartigen Produktion von Weltstar & Ikone Prince zu scheitern. Ganz im Gegenteil, der deepe TRMN Remix ist weltmeisterlich.READ MORE

0
0