artikel_108_emnage

Feature: EMNAGE

EMNAGE. Wer den Namen zum ersten Mal liest, schaut erst einmal ein wenig irritiert. Dabei ist die Aussprache eigentlich recht simpel. »EM« steht für M(ax), das »N« für die englische Version des Wörtchen »und«, fehlt also noch das »AGE«, das für H(enry) steht. Voilà. Aber was machen die Jungs denn jetzt eigentlich?

READ MORE

0
0
artikel_29_miniatur

EMNAGE’s Yearmix 2013

Es muss nicht immer laut sein. Das „Thank you for 2013“-Set von EMNAGE überzeugt durch eine kreative Trackauswahl und treibende, deepe Sounds. Die beiden Bocholter Maximal & Houston sind seit 2008 als DJ-Duo unterwegs und arbeiten nebenbei auch noch an eigenen Produktionen. Und damit konnten die Jungs uns im vergangenen Jahr wirklich überzeugen. Ihr Edit von Calvin Harris‘ „Feel so close“ ist ganz großes Kino – unbedingt reinhören.READ MORE

0
0