youtube_011_cover

Free: Years & Years – King (Lash Remix)

Kaum eine Band hat uns im letzten Jahr so überzeugt, wie Years & Years. Die Londoner haben die für uns beste Produktion seit langer Zeit hingelegt: »King« ist Popmusik mit Coolness-Faktor. Über die Stimme von Lead-Sänger Olli müssen wir dabei gar nicht erst reden… Jetzt sind über 6 Monate vergangen und doch dank zahlreicher Remixe läuft »King« immer noch auf Repeat. Ein ganz spezieller Edit auf unserer Playlist kommt aus der Dominikanischen Republik. Das Duo Lash haben den »Years & Years«-Track in eine Future House Nummer verwandelt. Eins, zwei, drei, Tanzen!READ MORE

0
0
youtube_010_cover

Ill Phil x Alexandria – You Never Knew (Rare Candy Remix)

Nach der Entdeckung von Philip George lieben wir die Musik aus dem Vereinigten Königreich noch ein wenig mehr als vorher. Einen weiteren Beweis für das Talent, das auf der Insel schlummert, liefert nun Ill Phil mit »You Never Knew«. Der Remix vom Produzenten-Duo Rare Candy ist einfach feinster UK Future House. Gebrauchsanweisung von uns: Anhören. Zufrieden nicken. Dreimal  »God Save the Queen« singen… Laut!READ MORE

0
0
artikelbild_madeon

Madeon veröffentlicht sein Debütalbum »Adventure«

Fast 4 Jahre ist es mittlerweile her, dass der damals 17-jährige Franzose Hugo Pierre Leclercq – besser bekannt als Madeon – ein Video mit dem Titel »Pop Culture« auf YouTube veröffentlich hat und damit den Hype um seine Person selbst initiierte. Nun hat das Ausnahmetalent am 27.03. endlich sein Debütalbum mit dem Titel »Adventure« veröffentlicht. Hat sich die lange Wartezeit gelohnt?READ MORE

0
0
artikel_122_philip_george

Video: Philip George – Wish You Were Mine

Eigentlich wollten wir euch »Wish You Were Mine« schon Ende letzten Jahres vorstellen. Aber ihr wisst ja wie das ist: Weihnachtsganz, Weihnachtsstollen, Weihnachtsgeschenke, Silvesterknaller und plötzlich ist der Frühling da… Nun schafft es das Debüt von Philip George endlich auch in unseren Blog – verdienterweise, denn der Titel kann ein Klassiker wie einst »Show Me Love« werden. Nicht ohne Grund: Philip George’s Stil erinnert uns stark an den souligen House der 90er. An Marshal Jefferson, Robin S., CeCe Peniston und Armand van Helden.READ MORE

1
0
artikelbild_filous

Videopremiere: Damien Jurado – Ohio (Filous Remix)

Uns würde es brennend interessieren, wie viele Stunden ein Tag von Filous hat? Der 17-jährige Wiener liefert fast täglich neue Remixe und Edits in bestechender Qualität ab, und hat dann nebenbei auch noch Zeit die Premiere seines neuen Musikvideos bei ASOS zu feiern. Chapeau, lieber Filous! Wie immer: sehr gute Arbeit und man darf gespannt sein, was es morgen Neues gibt.READ MORE

0
2