artikel_121_nervo

Tomorrowland 2014: Nervo Liveset

Wie kann man Miriam und Liv nicht lieben? Die Livesets der beiden Australierinnen sind ein absolutes Muss für jeden drop-süchtigen Progressive-Fanatiker. Das wissen natürlich auch die Macher vom Über-Festival Tomorrowland. Und genau deshalb sind unsere beiden Lieblingsblondinen Nervo natürlich auch 2014 in Boom mit von der Partie – und das gleich an beiden Wochenenden. Das Liveset vom ersten Freitag des Festivals haben wir schon aufgetrieben, auch um wenigstens ein kleine Prise Tomorrowland in euer Wohnzimmer zu bringen.

Nervo @ Tomorrowland 2014

  1. Nervo – Acappella Tool Intro [SPINNIN‘] w/ Dropgun – Amsterdam
  2. Calvin Harris – Summer (Dabox & Raul Mendes Remix) [COLUMBIA]
  3. Mercer x DJ Snake – Lunatic [SPINNIN‘]
  4. Nervo x Duane Harden – Sunshine Thru Rain Clouds [SPINNIN‘]
  5. Jillionaire x Salvatore Ganacci – Fresh [UNIVERSAL]
  6. Nervo x R3hab x Ummet Ozcan  – Hold On Revolution (Nervo Mashup)
  7. DVBBS x Borgeous – Tsunami (Frankie Sanchez Bootleg) [SPINNIN‘]
  8. ID – ID
  9. ID – ID
  10. ID – ID
  11. ID – ID
  12. ID – ID
  13. ID – ID
  14. Ummet Ozcan – Raise Your Hands [SPINNIN‘]
  15. 2 Unlimited – Get Ready For This (Steve Aoki Remix) [BYTE]
  16. Nicky Romero & Nervo – Like Home [PROTOCOL]
  17. DVBBS x Vinai – Raveology [SPINNIN‘] w/ Acapella: Fatboy Slim – Right Here, Right Now
  18. Nervo – ID
  19. Jordy Dazz x Bassjackers – Battle [SPINNIN‘]
  20. Calvin Harris – C.U.B.A. [FLY EYE]
  21. Deorro – Yee [REVEALED] w/ Acapella: Alesso – Raise Your Head
  22. Nervo x Hook’N’Sling – Reason [SPINNIN‘]

artikel_121_tomorrowland_2014

Folge Nervo bei Facebook
Folge Nervo bei Twitter
Folge Nervo bei Instagram

Lesen Sie weiter:
Release: Faul & Wad Ad x Pnau – Changes
Schließen