artikel_116_miniatur

Release: Sommerhit „Djon Maya Mai“ kommt als EP

Der »1,4 Mio. Views«-schwere Soundcloud-Hit von Synapson bekommt endlich ein offizielles Release. Die Arbeitsbienen von Stil Vor Talent veröffentlichen das musikalische Highlight des noch jungen Sommers auf EP – »Djon Maya Mai« erscheint am 25.07.2014.

Die beiden Großstadt-Dandies Alexandre und Paul bilden gemeinsam das französische Duo Synapson. Ihr Style ist nicht weit von Deep House entfernt, doch die leicht Jazz-angehauchten Tracks leben von den Melodien und erinnern an frühe elektronische Musik.

„Unsere Musik ist elektronisch, aber auch sehr melodisch. Es ist kein minimalistischer Stil. Alexandre hat 20 Jahre Klavier hinter sich, und er ist derjenige, der die Melodien einbringt.“
– Paul

artikel_116_synopson

Die heißersehnte Veröffentlichung von »Djon Maya Mai« auf Oliver Koletzki’s Berliner Indielabel bringt aber nicht nur die grandiose Originalversion mit sich. Oliver selbst steuert ein Radio Rework bei und schraubt nur leicht an den BPM. Sascha Braemer entscheidet sich hingegen für eine komplett andere Richtung: er verwandelt »Djon Maya Mai« in eine reduzierte, mit Synths gespickte Bestie. Zuletzt schenkt uns Niko Schwind eine UK Garage Interpretation, die Synapsons sonnige Vibes tief in den Club zerrt.

Wir hatten das Glück die EP von Synapson schon vor dem offiziellen Release zu hören und sind der Meinung, dass diese frische Art von Deep House der Szene nicht nur gut tut und eine gelungene Abwechslung ist, sondern darüber hinaus für gute Stimmung und Sommerlaune sorgt – bitte mehr davon!

Originalversion »Djon Maya Mai« auf Soundcloud

Lesen Sie weiter:
Podcast: Deniz Koyu – Bongbastic #030
Schließen