artikel_39_miniatur

Grammy Awards 2014: Daft Punk sind Sieger des Abends

In der Nacht von Sonntag auf Montag wurden in Los Angeles die diesjährigen Grammy Awards verliehen. Und man kann sagen, dass die elektronische Musik in diesem Jahr der große Gewinner des Abends war. Wurde dem Genre bereits 2005 eine eigene Kategorie gewidmet, gestern Nacht ist Dance/Electronica endgültig da, wo es hingehört. Und bedanken darf man sich bei zwei Ausnahmekünstler aus unserem Nachbarland Frankreich: Daft Punk.

Vier Awards gewannen Guy-Manuel de Homem-Christo und Thomas Bangalter bei der gestrigen Preisverleihung. Darunter die Trophäen in den beiden prestigeträchtigsten Kategorien Record of the Year und Album of the Year. Sprachlos waren die Robots – was allerdings nicht verwunderlich ist, immerhin sind sie Roboter.

This is a legend… This is a labor of love. We are all so grateful

– Paul Williams

Wir sind stolz auf die Pioniere einer lange unterschätzten Musikszene.

obamacry_slow.gif.pagespeed.ce.pwiYo7IucV

Lesen Sie weiter:
Video: Macklemore x Ryan Lewis – Downtown
Schließen